Tagesablauf

Zeitlich flexibel und inhaltlich sehenswert

Alle Themen werden am Geoday 2023 am 1. und 2. Juni live und vor Ort an der TU Graz in einzelnen Stationen mit persönlicher Betreuung angeboten.

Nummer Stationsname Fachrichtung Stock/ Ort
1 Ferngesteuerter Rover Ingenieurgeodäsie EG/ Foyer
2 Absteckung mit Totalstation Ingenieurgeodäsie EG/ AE02
3 Virtual Reality Ingenieurgeodäsie 2/ A206
4 Lichtwellenleiter als Nervenbahnen eines Bauwerks Ingenieurgeodäsie 2/ Gang
5 Satellitenorbits und Weltraumschrott Satellitengeodäsie 3/ ST03112
6 Klimawandel und Gletscherschmelze Satellitengeodäsie EG/ AE02
7 Weltraumwetter Satellitengeodäsie 3/ A306
8 Alpenüberflug Fernerkundung und Photogrammetrie EG/ AE01
9 3D Echtzeit-Laserscanning Fernerkundung und Photogrammetrie EG/ AE01
10 Stereoskopie Fernerkundung und Photogrammetrie 1/ ST01088
11 Thermofotografie Fernerkundung und Photogrammetrie 1/ Gang
12 Virtual Sandbox Geoinformation 1/ A111
13 Was passiert wenn...? Geoinformation 1/ EDV-Labor
14 Geocaching Geoinformation Freigelände
15 GPS im Alltag Navigation 4/ A401
16 Sensor-Activity: Navigieren ohne GPS Navigation EG/ BE01
17 Was sieht ein Roboter? Navigation 3/ Gang
18 Erdschwerefeld Satellitengeodäsie 3/ ST03055

Zusätzlich zu den angebotenen Sessions stehen dir Studierende Rede und Antwort und berichten hautnah über das Studium, den Ablauf und alles drumherum – ohne die „Einmischung“ von Professoren. Hier wird auf deine Fragen eingegangen und du erhälst Tipps zum erfolgreichen Einstieg in dein Studium.

Änderungen des Programms sind vorbehalten.